Wie es losgeht? Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt!

Vielleicht gibt es in Ihrem Unternehmen bereits Ideen für die Verbesserungen des Shop Floor Managements. Gehen Sie einen Schritt voraus und setzen Sie neue Maßstäbe für Effizienz, Termintreue und Qualität. Wir helfen Ihnen dabei, Anwendungsfälle in Produktion und Logistik zu identifizieren sowie Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen.

01. schritt

Unverbindliche Kontaktaufnahme

Haben Sie eine Idee für die softwaregestützte Verbesserung des Shop Floor Managements oder einen konkreten Anwendungsfall? Zögern Sie nicht, unverbindlich mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns darauf, Ihre Herausforderungen kennenzulernen. Egal, ob es um die Visualisierung, das Maßnahmenmanagement oder die Prozessoptimierung geht: Wir sind gespannt auf Ihre Anforderung.

02. schritt

Online-Meeting und Live-Demo

Führen wir ein unverbindliches Gespräch! Gerne stellen wir Ihnen Visual Shop Floor vor und gehen dabei auf Ihre Fragen und Anwendungsfälle ein. Anhand konkreter Beispiele zeigen wir Ihnen, wie wir Kunden bei der Optimierung ihrer Fertigungs- und Logistikprozessen unterstützen. Und natürlich suchen wir eine Lösung dafür, wie Sie das Shop Floor Management auf ein neues Level heben können. Der Termin erfolgt unverbindlich und kostenlos. Nutzen Sie unsere Erfahrung aus zahlreichen Kundenprojekten!

03. schritt

Proof of Concept

Sie sind nach unserem ersten Gespräch begeistert? Das freut uns! Gemeinsam identifizieren wir im nächsten Schritt erste Anwendungsfälle in Ihrem Unternehmen, die sich für ein Kennenlernprojekt (Proof of Concept) anbieten. Um möglichst kostengünstig und effizient zu arbeiten, fokussieren wir uns dabei auf einen für Sie wichtigen Use Case, welcher in einem überschaubaren Zeitraum und mit geringem Aufwand implementiert werden kann. Damit können Sie Visual Shop Floor mit eigenen Inhalten und einem echten Anwendungsfall selbst testen. Die Software wird für den Proof of Concept lizenzkostenfrei zur Verfügung gestellt, wir berechnen nur eine Pauschale für die Betreuung des Projekts.  Im Proof of Concept lernen Sie uns als Partner kennen und haben die Möglichkeit, alle Funktionen von Visual Shop Floor auszuprobieren. Damit haben Sie eine fundierte und belastbare Entscheidungsgrundlage. Wir konnten Sie im Proof of Concept nicht überzeugen? Schade, aber wir bleiben Freunde wie vorher. Ansonsten freuen wir uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und sind Ihr Partner für das Digitale Shop Floor Management.

04. schritt

Go Live

Der Proof of Concept war erfolgreich und Sie entscheiden sich für das Go Live? Sehr schön! Jetzt überführen wir die Ergebnisse aus dem Proof of Concept in den Live-Betrieb und schaffen dadurch einen ersten Nutzen in Ihrem Unternehmen. Ein persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie bei der Einführung und dem Ausbau der Lösung. Auch hier arbeiten wir nach einem verbindlichen Zeitplan. Vielleicht können wir die Lösung bereits auf mehrere Abteilungen oder gar Standorten ausrollen.

05. schritt

Weiterer Ausbau

Nach der erfolgreichen Einführung von Visual Shop Floor werden weitere Anwendungsfälle identifiziert. Durch den modularen Aufbau von Visual Shop Floor können diese in der passenden Reihenfolge priorisiert und implementiert werden. Gerne beraten wir Sie in der Umsetzung und Implementierung und stehen Ihnen weiterhin als zuverlässiger Partner zur Verfügung.

Mit den folgenden
Leistungen sind wir Ihr
kompetenter Partner
für die Digitalisierung des
Shop Floor Managements.

Element 58

Lizenzierung Visual Shop Floor

Visual Shop Floor wird in Abhängigkeit vom Nutzungsumfang lizenziert. Das Lizenzmodell basiert auf einer Preismatrix, welche als Grundlage für eine transparente und verbindliche Berechnung der Lizenzkosten dient.

Element 60

Implementierung

Durch die durchgängige Konfigurierbarkeit von Visual Shop Floor können die Funktionen einfach und in kurzer Zeit an den Bedarf im Unternehmen angepasst werden. Anforderungen und Use Cases werden priorisiert und Schritt für Schritt implementiert. Durch die Flexibilität von Visual Shop Floor können Sie diese Anpassungen und Erweiterungen selbst vornehmen und bei Bedarf auf unsere Unterstützung zurückgreifen.

Element 55

Schulung

Ob Schulung für Endanwender oder technische Schulung für einen Key-User: Wir richten uns nach Ihren Wünschen und stimmen sowohl die Form (Online oder in Präsenz) als auch den Inhalt einer Schulung auf Ihre Bedürfnisse ab.

Element 57

Wartung und Support

Bei Wartung und Support steht Ihnen unser Helpdesk mit unseren hilfsbereiten Mitarbeitern gerne zur Verfügung. Ob technische Frage oder Konfigurationsmöglichkeit in Visual Shop Floor, wir unterstützen Sie gerne und finden die passende Lösung. Darüber hinaus stehen Ihnen alle Updates mit laufend neuen Funktionen im Rahmen eines Wartungsvertrags zur Verfügung.

Element 59

Customizing

Haben Sie eine Anforderung, die mit den zahlreichen Funktionen von Visual Shop Floor nicht abgedeckt werden kann? Kein Problem: Über Custom-Widgets können nahezu alle spezifischen Anforderungen in Bezug auf die Benutzeroberfläche abgebildet werden. Über den Ansatz der Custom-Data-Connectors lassen sich spezifische Legacy-Systeme in Visual Shop Floor einbinden, ohne dass die zugrundeliegende Softwareplattform vom Standard abweicht.